Erklärung zur Informationspflicht nach DSGVO

Datenschutzerklärung SHW - Stephan Hiegetsberger Werbegrafik-Design GmbH

 

1. Rechtsgrundlage

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

 

2. Grundsätzliches

Verantwortlicher ist Stephan Hiegetsberger, +43 1 367 40 56 bzw. shw@shw.at
Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

 

3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir für

 

3.2. Folgende personenbezogene Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt:

  1. bei INTERESSENTEN: Name, Firma oder sonstige Geschäftsbezeichnung; Anschrift; Kontaktdaten (Tel., Fax, Mail, URL, odgl.); Namen, Titel der Kontaktpersonen; Kontaktdaten der Kontaktpersonen (Tel., Mail, odgl.)
  2. bei KUNDEN / LIEFERANTEN / BEHÖRDEN: Name, Firma oder sonstige Geschäftsbezeichnung; Anschrift; Kontaktdaten (Tel., Fax, Mail, URL, odgl.); Bankverbindungen; UID-Nummer; Namen, Titel der Kontaktpersonen; Kontaktdaten der Kontaktpersonen (Tel., Mail, odgl.); fallweise Geburtsdaten der Kontaktpersonen; Zugangsdaten (ftp-Server, für Webbetreuung; ...)
  • Online-Daten, also Daten, die durch die technischen Cookies unserer Website entstehen.
  1. Wir verwenden auf unsere Website weder technische Cookies, noch Tracking-Cookies!
  2. Die Webserver unseres Provider (Firma und Rechenzentrum in Österreich) erzeugen und speichern (2 Wochen lang) Informationen in Logfiles, die Browser automatisch beim Aufruf einer Website an den Provider ¨bermitteln. Dies sind: die aufgerufene Seite (URL); der Browser bzw. die Browserversion; das verwendete Betriebssystem; die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite); Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. IP-Adressen sind personenbezogene Daten, daher werden diese ‐ im Sinne der DSGVO ‐ nicht mehr in der Zugriffstatistik der Website ausgewertet und angezeigt. Somit sind diese Daten vom Provider erhobenen Daten nicht bestimmten Personen zuordenbar.

 

3.3. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung. Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

 

3.4. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten (siehe oben, Pkt. 3.2.) nur so lange auf, soweit dies zur Erfüllung der speziellen und legitimierten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags), für den wir sie erhoben haben, nötig ist. Darüber hinaus sind wir gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten unterworfen: Daher bleiben einige Daten unserer Kunden und Lieferanten - selbst im Falle eines geäußerten Löschwunsches - bis zum Ablauf der steuerlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) bzw. dar¨ber hinausgehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits sowie allgemeiner Schadenersatzfristen nach 1489 ABGB (max. 30 Jahre) aufbewahrt.

 

3.5. Im Rahmen der Betreibung unserer Website kann das beauftragte Providing- und Hosting-Unternehmen (Firma und Rechenzentrum in Österreich) im Zuge seiner Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen, sofern dieses die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Dieses hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter shw@shw.at anfragen.

 

3.6. Wir verwenden Ihre Daten in unserem berechtigten Interesse als Verantwortliche Ihrer Datenverarbeitung und in jenem Ausmaß, als dies zur ordnungsgemäßen Begründung und Abwicklung unserer Dienstleistungen notwendig ist. Für jede Datenanwendung wurde im Verfahrensverzeichnis definiert, wo welche Daten anfallen, wie lange diese gespeichert werden und ob Daten an Dritte weiter gegeben werden (Steuerberater, eventuell an Druckerei im Falle eines Mailings). - Wir verarbeiten nur personenbezogene, keine sensiblen Daten (wie etwa Gesundheitsdaten). Keinesfalls werden diese Daten an außereuropäische Firmen weitergegeben!

 

4. Ihr Kontakt per Mail

4.1. Allgemeine Anfragen: Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 12 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

4.2. Die Kontaktdaten von Kunden / Lieferanten / Geschäftspartner werden gespeichert, um die tägliche Geschäftsabwicklung zu ermöglichen und das gemeinsame Geschäft/Projekt abwickeln zu können.

 

4.3. Alle Dateien werden nur lokal gespeichert (keine Cloud-Speicherung).

 

4.4. Zu Sicherungszwecken wird eine automatische tägliche Sicherung auf externen Speichermedien durchgeführt, von denen immer eine an einem anderen Ort verwahrt ist, um im Fall von Einbruch/Diebstahl, Brand, Erdbeben, etc. die Daten doch wieder herstellen zu können.

 

4.5. Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich oder wir werden gesetzlich dazu verpflichtet. Sollte eine Übergabe notwendig sein - etwa an den Steuerberater oder eine Druckerei, um etwa ein Mailing versenden zu können - so werden hierfür nur seriöse Partner eingesetzt, mit denen eine Datenverarbeitungsvereinbarung nach der DSGVO abgeschlossen wurde. Damit ist auch die Geheimhaltung sichergestellt.

 

5. Cookies, andere Tracking-Tools sowie Web-Analyse

5.1. Wir verwenden weder technische Cookies noch Tracking-Cookies!

 

5.2. Server-Log-Files
Die Webserver unseres Provider/Hosters (Firma und Rechenzentrum in Österreich) erzeugen und speichern (2 Wochen lang) Informationen in Logfiles, die Browser automatisch beim Aufruf einer Website an den Provider übermitteln. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Bei diesen Daten handelt es ich um:

 

5.3. Ihre IP-Adresse wird, wie in Punkt 5.2. beschrieben, zwar von den Webservern unseres Providers/Hosters erfasst, wird aber - im Sinne der DSGVO - nicht mehr in der Zugriffstatistik der Website ausgewertet und angezeigt. Somit sind diese Daten vom Provider erhobenen Daten nicht bestimmten Personen zuordenbar.

 

5.4. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter shw@shw.at anfragen.

 

5.5. Wir haben uns bewusst gegen die Nutzung von - nach der DSGVO - eventuell bedenklichen Cookies, sogenannten Tracking-Cookies, entschieden und daher das Webanalyse-Tool Google Analytics deaktiviert, da dabei personenbezogene Daten auf Server außerhalb von Europa übertragen werden, was wiederum datenschutzrechtliche Bedenken aufwirft.

 

5.6 Ebenso ganz bewusst verzichten wir auf die Nutzung datenschutzrechtlich bedenklicher social media und Apps (wie z.B. Instagram oder WhatsApp), solange diese nicht der EU-DSGVO erfüllen bzw. auf der privacy shield list als entsprechend gelistet werden.

 

6. Einwilligung und Recht auf Widerruf

6.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

 

6.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

 

6.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: shw@shw.at. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

7. Datensicherheit

7.1. SHW setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

 

7.2. Alle handelnden Personen sind über die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen informiert, auf das Datengeheimnis verpflichtet und haben auch eine Datenverarbeitungsvereinbarung unterzeichnet. Nur sie haben Zugang zu den personenbezogenen Daten.

 

8. Ihre Rechte

8.1. Ihnen stehen nach der DSGVO die Rechte auf Auskunft (Art. 15), Berichtigung (Art. 16), Löschung (Art. 17), Einschränkung (Art. 18), Datenübertragbarkeit (Art. 20), Widerruf und Widerspruch (Art. 21) zu. Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutz-Koordinator (Kontaktdaten siehe unten). Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen (Kontaktdaten siehe unten). Zusätzlich können Sie sich ab 25.5.2018 bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichischen Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

 

8.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an:
Wir benötigen keinen Datenschutzbeauftragten. Für Ihre Anfrage steht Ihnen gerne unser Datenschutz-Koordinator
Stephan Hiegetsberger unter +43 1 367 40 56 bzw. shw@shw.at zur Verfügung.

 

 

Stand: 12. August 2019